Leuchtturm-Projekt Wiesental

Leuchtturm-Projekt Wiesental

Die Brüder Clemens & Philip Walter möchten in Miltenberg am Main ein nachhaltiges, mehrdimensional emissionsarmes, zukunftsorientiertes, individuelles und erschwingliches Wohngebiet erschaffen, welches nicht nur Co2-neutral sondern Co2-postiv umgesetzt werden soll. Dieses Projekt wird eine mögliche Zukunft des Bauens, Wohnens und Lebens im Einklang mit dem verantwortungsvollem Umgang unserer Ressourcen darstellen.

Mit der Unterstützung der Technischen Universität München wird an dieses Leuchtturm-Projekt unter folgenden Gesichtspunkten zu realisieren:

Nachhaltigkeit: Durch die Bauweise und durch die Micro-Versorgungs-Infrastruktur auf dem Gelände soll umweltbewusst und nachhaltig gebaut werden.  Hier soll ganzheitlich auf die Co2 Bilanz von Materialien und Bau geachtet werden. Durch die Einbindung unserer bestehenden Wasserkraftanlage und PV-Anlage soll Energie nachhaltig und Preiswert bereitgestellt werden. Wasser ist eine der wertvollsten Ressourcen welche in allen Aspekten der Mico-Siedlung nachhaltigst bedacht werden soll.

Reduzierte Emissionen werden durch ein lokales Fernwärmenetz erreicht, welches über ein zentrales Heizhaus und verschiedene Energieträger optimiert betrieben werde kann. In Kombination der PV-Anlage (800 KW) und Wärmepumpen kann hier evtl mit sehr niedrigen Emissionen gerechnet werden. Vielmehr streben wir nicht nur an den Co2 Ausstoss zu minimieren, vielmehr soll die Siedlung mehr Co2 binden als sie emittiert.

Zukunftsorientiertes und individuelles Bauen möchten wir durch eine abwechslungsreiche lebendige Wohnstätte für Familien, Singles und Rentner mit Barrierefreiem Anspruch erreichen und dabei gezielt den Reihenhaus-Charakter vermeiden. Die Baukörper und Struktur soll den verschiedenen Lebenslagen und Situationen gerecht werden. 

Erschwingliches Wohnen:, Hierzu soll vor allem auch durch den geringen Energiekostenanteil beitragen.

Die Lage des Wohngebietes befindet sich in Miltenberg inmitten der Natur zwischen Breitendiel und der Laurentiuskapelle entlang der Mud und dem Mühlgraben. Fahrradwege und schöne Lichtungen sind in wenigen Minuten zu erreichen, Kinder spielen weit ab der Straße, Rentner und Erwachsene können Ihre Radtouren oder Spaziergänge direkt vor Ort starten. Ein hohes Naherholungspotential und eine hohe Lebensqualität steht hier im Vordergrund. Durch Begrünung soll eine Abgrenzung zum bestehenden OBI und unseren Gewerbehallen entstehen.



Scan the code